Cantabile Limburg PDF

 


Der Männerkammerchor Cantabile Limburg gehört seit Jahren zu den international anerkannten Spitzenensembles unter den Männerchören.

Gegründet wurde der Chor 1980 von ehemaligen Mitgliedern der Limburger Domsingknaben, wo die meisten Sänger ihre musikalische Ausbildung erhielten. Die gemeinsame musikalische Erfahrung und die sicherlich einmalige Kontinuität in der Besetzung sind dabei prägend für den oft attestierten charakteristischen " Cantabile Sound ".

Cantabile blickt heute auf eine ganze Reihe von Auftritten bei Konzerten, Rundfunkproduktionen, Festivals und Wettbewerben zurück.

So sind die Sänger regelmäßig Gäste bei renommierten Konzertreihen (u.a. Internationale Bachtage Berlin, Kasseler Musiktage, Lauterbacher Pfingstmusiktage, Internationales Chorfestival Stettin, Alte Oper Frankfurt, Cantus Norwegen, Londrina Brasilien) und haben seit mehreren Jahren auch in Limburg eine äußerst erfolgreiche Konzertreihe (u.a. mit Orphei Drängar / Schweden und Vocal del Angel / Argentinien, Cantus/Norwegen, Jazzchor Freiburg, „Raum und Zeit“ im Limburger Dom, sowie eine vielumjubelte Schubertiade) etabliert.

Beim 4. Deutschen Chorwettbewerb in Fulda wurde der Chor 1. Preisträger in der Sonderkategorie "Männerchöre".
Gleich zweimal - 1992 und 1995 - gewann Cantabile den internationalen Rundfunkwettbewerb "Let the peoples sing" in der Kategorie " gleiche Stimmen", wobei das Finale 1995 erstmals in einer weltweit übertragenen Live-Schaltung ausgetragen wurde.
Weitere Höhepunkte waren erste Preise bei Internationalen Chorwettbewerben in Budapest , Trelew (Argentinien), Arezzo (Italien) und Darmstadt.
Bei dem Internationalen Chorwettbewerb in Kleipeda (Litauen) 1999 gelang es Cantabile zum erstenmal neben dem 1.Preis in der Kategorie "Gleiche Stimmen" auch den "Grand Prix" , den Gesamtsieg des Wettbewerbs zu gewinnen. Im Jahr 2004 erreichte Cantabile den 1.Preis in der Kategorie Männerkammerchor bei der Chorolympiade in Bremen. 2010 hat Cantabile Limburg beim LLANGOLLEN INTERNATIONAL MUSICAL EISTEDDFOD-Festival in Wales/UK den Chor-Wettbewerb in der Kategorie Männerchöre gewonnen.

Auszeichnungen erhielten Chor und Chorleiter Jürgen Faßbender auch immer wieder für ihre Interpretation zeitgenössischer Literatur.

1998 gestaltete Cantabile ein Sonderkonzert im Rahmen des 5. Deutschen Chorwettbewerbs in Regensburg, welches in der überfüllten Dreieinigkeits Kirche von einem begeisterten Fachpublikum mit Standing Ovations gefeiert wurde. Der Mitschnitt dieses Konzertes ist auf einer CD erschienen.

Desweiteren hat der Carus-Verlag Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk die Cantabile CD "Männergesang" herausgegeben.

In 2003 erschien, ebenfalls in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Rundfunk , eine CD mit Liebesliedern aus verschiedenen Epochen unter dem Titel „All you need is love“.

Im Sommer 2005 war Cantabile europäischer Repräsentant beim Weltchorsymposium in Kyoto, Japan.

Die Programme von Cantabile Limburg sind geprägt durch ihre enorme Vielseitigkeit. Von der klassischen Vokalpolyphonie, über Madrigale, Romantische Lieder von Schubert bis Reger, bis zu zeitgenössischen Kompositionen, im geistlichen und weltlichen Bereich (zahlreiche Komponisten haben mittlerweile Cantabile ihre Uraufführungen anvertraut), und das jeweils aus verschiedensten Sprach- und Kulturräumen reicht das Repertoire, das die Sänger stilsicher beherrschen. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Arrangements aus dem Bereich Pop-, Jazz- und Unterhaltungsmusik.

 
English (United Kingdom)